Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Koalas kühlen sich ab, indem Sie sich an Bäumen festhalten
Die Wissenschaftstinte von Moby Dick
Wann entstand die Populationsgenetik?

Verwandeln Sie eine Maus in einen Fledermaus (wie Weirdo) in einem einfachen Schritt

Anonim

Wissenschaftler des MD Anderson Cancer Center haben Mäuse mit langen, schlanken, fledermäusigen Fingern anstelle der kurzen, stummeligen Pfoten geschaffen. Im Gegensatz zu der atemberaubenden Wachtelente oder "quck", die mit gnarly Face / Off- artigen Transplantaten zusammengeschustert wurde, schufen Forscher das "mouat", indem sie einfach einen kleinen DNA-Abschnitt von der Mausversion zur Fledermausversion ersetzten. Dieser Abschnitt ist für die Regulierung des Spiegels eines einzelnen Proteins in der sich entwickelnden Extremität verantwortlich - wobei das Protein bei erhöhten Fledermausniveaus die Finger der Maus lang und schlank wurde.

Die Mouats sind weit davon entfernt zu fliegen - es braucht mehr als lange Finger, um funktionale Flügel herzustellen -, aber sie können dazu beitragen, das evolutionäre Geheimnis der Fledermäuse, der einzigen fliegenden Säugetiere, zu lösen. Die Fossilienfunde zeigen ein plötzliches Auftreten von Säugetieren, die vor fast 50 Millionen Jahren nahezu identisch mit modernen Fledermäusen waren - ohne Übergangsformen -, die reichlich Futter für ID-Betroffene liefern. Diese Studie zeigt, dass eine kleine Änderung der Expression eines einzelnen Gens - nicht einmal eine Änderung des Gens selbst - die Evolution des Flugs von Säugetieren angestoßen haben könnte.

Top