Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Koalas kühlen sich ab, indem Sie sich an Bäumen festhalten
Die Wissenschaftstinte von Moby Dick
Wann entstand die Populationsgenetik?

Atemberaubendes Portrait der Erde von einem neuen europäischen Wetter saß

Anonim

Am 5. Juli 2012 startete die Europäische Weltraumorganisation den Wettersatelliten Meteosat Second Generation-3 (MSG-3) in einer geosynchronen Umlaufbahn, die etwa 40.000 Kilometer über der Erde liegt. Es verfügt über mehrere Kameras an Bord, darunter den SEVIRI (Spinning Enhanced Visible and Infrared Imager), der sichtbare und Infrarotbilder in 12 verschiedenen Wellenlängen (Farben) aufnimmt. Das erste Bild dieser Kamera wurde gerade zurückgeschickt, und es ist eine unglaublich schöne Ansicht unserer Heimatwelt:

[Klicken, um zu enterranieren, und heilige Kuh willst du.]

Es gibt nichts an diesem Bild, das ich nicht liebe. Ich glaube, mein Lieblingsteil ist Südamerika, links, aus der Nachtzeit heraus und in die Morgendämmerung. Aber die Wolkenketten über Afrika sind eine Sekunde später.

SEVIRI hat eine Auflösung von 1-3 Kilometern und kann diese erstaunlichen Aufnahmen der Erde von der gesamten Festplatte machen. Es verfügt auch über einen Detektor, der die Menge des Sonnenlichts, das von der Erde reflektiert wird, sowie das von der Erde abgestrahlte Infrarotlicht misst. Dies sind kritische Messungen, die zum besseren Verständnis der globalen Erwärmung erforderlich sind. Interessanterweise verfügt es auch über einen Such- und Rettungstransponder, der als Relais für Notfallsignale dient.

MSG-3 ist der dritte von vier METEOSAT-Satelliten der zweiten Generation, die von der ESA gestartet wurden. eine dritte Generation wird gerade entwickelt.

Alles, was dieser und die anderen MSG-Satelliten tun, ist natürlich wichtig für unser Verständnis von Wetter und Klima, und ich bin froh, dass diese gebaut und geflogen werden. Aber es schadet auch nicht, nur die erstaunlichen Bilder zu bestaunen, die sie uns senden.


Zusammenhängende Posts:

- Tag der Erde ab 40.000 km
- Alles Gute zum Geburtstag, Terra!
- Wettersatelliten erfassen Aufnahmen von Vulkanwolken, die durch Wolken strahlen
- Fröhliches herbstliches Äquinoktikum: Hier ist ein Jahr Sonnenaufgänge

Top