Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Haben Menschen Werkzeuge gemacht, oder haben Menschen Menschen gemacht?
Overplus-Info-Upload
Wir wussten, dass Schwarze Löcher massiv waren.  Jetzt verdoppeln Sie das.

Weltraumtouristen erhalten ihr besonderes Weltraumbier

Anonim

Eine neue Biersorte wird an eine sehr ausgewählte Bevölkerungsgruppe vermarktet: Weltraumtouristen. Das Spezialbier wird in einer nahezu schwerelosen Umgebung getestet, um es für das Trinken im Weltraum zu qualifizieren.

Im Gegensatz zu anderen Weltraumbieren, die aus Gerste hergestellt werden, die auf der Internationalen Raumstation gewachsen ist, wird dieses Weltraumbier speziell für den Weltraumkonsum hergestellt. Das Gebräu ist ein Team von Sabre Astronautics Australia und der 4-Pines Brewing Company (auch bekannt als Vostok Pty Ltd) und wird von der gemeinnützigen Organisation Astronauts4Hire mit niedrigem Gewicht getestet. Von der Vostok Pty Ltd Facebook-Seite:

Wenn die Erkundung des Weltraums kommerzieller wird, wird dies wahrscheinlich einen Markt für das leckere Gebräu unterstützen. Das Gebräu ist so konzipiert, dass es in Umgebungen mit niedriger Schwerkraft (z. B. einer Weltraumstation, dem Mond oder dem Mars) genossen werden kann, aber auch auf der Erde ist es lecker.

Das Gebräu wurde Anfang September in Flaschen abgefüllt und wird voraussichtlich im November seinen Erstflug an Bord eines Flugzeugs durchführen, das in langen Parabelbögen fliegt, um Perioden der Schwerelosigkeit zu erzeugen. Das Bier wird auf seinen qualitativen Geschmack und die Trinkbarkeit getestet (hoffentlich nicht vom Piloten). Der Grund, warum Weltraumbesucher ein eigenes Bier brauchen, hat zwei Gründe.

Zunächst stellt die Karbonisierung im Bier ein Problem für diese Null-G-Gulper dar. Ohne die Auftriebskraft, die das Getränk auf der Erde hat, bildet das im Bier gelöste Kohlendioxid keine Blasen - und wer möchte ein flaches Bier trinken?

Zweite Astronauten haben häufig Probleme mit einer Abschwächung ihrer Geschmacksknospen. Um diesen Geschmacksmangel zu überwinden, entschied die australische Firma, die das Gebräu herstellte, dass es kräftig sein sollte, wobei die normalen Aromen verbessert wurden. Astronauts4Hire sagte gegenüber PopSci:

Laut Ben Corbin, PR-Direktor von Astronauts4Hire, ist dieses besondere Gebräu ein Stout mit all den natürlich dunkleren Chocolaty-Aromen, die für die weniger verfeinerten Gaumen der Astronauten verstärkt werden.

Das Bier wird auch für Spaziergänger zur Verfügung stehen. Die Einkäufe des Weltraumbiers auf der Erde werden zur Finanzierung der Flüge verwendet, die zur Qualifizierung des Biers für das Trinken im Weltraum erforderlich sind. Wird es die Tests bestehen? Wer weiß, aber es ist sicher eine gute Marketingkampagne.

Top