Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Warum wir in der GVO-Debatte über Fakten hinausgehen müssen
Helfen Sie den Wissenschaftlern zu entdecken, was während einer Sonnenfinsternis sonst noch passiert!
Prähistorisches Massaker ist der früheste Beweis für organisierte Kriegsführung

NCBI ROFL: Der Gaydar der Frauen verbessert sich während des Eisprungs.

Anonim

Paarungsinteresse verbessert die Genauigkeit von Frauen bei der Beurteilung der männlichen Sexualorientierung.

„Menschen können die Eigenschaften anderer Personen und Gruppenmitgliedschaften in mehreren Domänen genau ableiten. Wir untersuchten die Genauigkeit heterosexueller Frauen bei der Beurteilung der männlichen sexuellen Orientierung über den Fruchtbarkeitszyklus (Studie 1) und stellten fest, dass die Genauigkeit der Frauen signifikant höher war, je näher sie dem Eisprung kam. Im Gegensatz dazu stand die Genauigkeit von Frauen nicht im Zusammenhang mit ihrer Fruchtbarkeit, wenn sie die sexuellen Orientierungen anderer Frauen beurteilten (Studie 2). Ein erhöhtes sexuelles Interesse, das durch die erhöhte Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis in der Nähe des Eisprungs hervorgerufen wird, kann daher die Empfindlichkeit der Frauen für die männliche sexuelle Orientierung beeinflussen. Um diese Hypothese zu testen, manipulierten wir das Interesse von Frauen an der Paarung mit einer unauffälligen Priming-Aufgabe (Studie 3). Frauen, die mit romantischen Gedanken bestückt waren, zeigten eine signifikant höhere Genauigkeit bei der Kategorisierung der männlichen sexuellen Orientierung (jedoch nicht der weiblichen sexuellen Orientierung) im Vergleich zu Frauen, die nicht grundiert waren. Die Genauigkeit der Beurteilungen der sexuellen Orientierung von Männern scheint daher sowohl durch natürliche Unterschiede in der Fruchtbarkeit weiblicher Wahrnehmender als auch durch experimentell manipulierte kognitive Rahmen beeinflusst zu werden. “

Foto: flickr / Glenn Loos-Austin

Top