Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Ist die Sonne aus einer anderen Galaxie?
Leiden beobachten
Über 100 neue Haarfarben-Gene helfen, eine verwirrende Eigenschaft zu entwirren

Karte: Alien-Wetterbericht

Anonim

Mit Infrarotbildern, die mit dem Spitzer-Weltraumteleskop der NASA aufgenommen wurden, haben Astronomen die erste Wetterkarte eines Planeten außerhalb unseres Sonnensystems erstellt. Nur 60 Lichtjahre entfernt befindet sich der Planet HD 189733b im Sternbild Vulpecula als der nächste bekannte Nachbar mit einer Umlaufbahn, die ihn direkt zwischen seinem Stern und der Erde bringt. Die Karte wurde aus einem Komposit von 278.528 Bildern erstellt, die mit der Infrarot-Array-Kamera von Spitzer über einen Zeitraum von 33 Stunden aufgenommen wurden.

Bild mit freundlicher Genehmigung der NASA / JPL / CalTech / H. Knutson (Harvard-Smithsonian CFA)

1 The Predictable PlanetWenn es sie gab, hätten Wettervorhersagen auf dem Planeten HD 189733b es leicht. Die Temperatur ändert sich nicht viel: Höhen um 1700 Grad Fahrenheit, Tiefstwerte bei 1200 und acht Mal schneller als die Schallgeschwindigkeit auf der Erde.

2 Endless SummerDiese fremde Welt ist ihrem Stern so nahe, dass ein Jahr - eine Umlaufbahn - nur 53 Stunden dauert. Der Planet HD 189733b benötigt, wie alle anderen Orbiter, eine Umdrehung auf seiner Achse ebenso wie die Umlaufbahn. Daher ist die gleiche Seite des Planeten immer der Sonne zugewandt und nimmt die volle Kraft ihrer Wärme auf. Folglich ist der Tag des Planeten so lang wie sein Jahr. Die Mitte der Karte markiert den Ort, an dem sich die Sonne immer direkt über ihnen befindet.

3 Heiß und windigDie Sonne scheint direkt in der Mitte der Karte, aber das heißeste Gebiet der Erde liegt tatsächlich etwa 30 Grad östlich. Die Schöpfer der Karte sagen, dass die überraschende Diskrepanz ein starker Beweis für Überschallwinde ist, die Hitze auf den Planeten bringen. Die Temperatur im heißen Fleck von HD 189733b könnte bis zu 1700 Grad Fahrenheit betragen, etwa um den Schmelzpunkt von Silber und ungefähr dieselbe Temperatur wie die Öfen, die zur Einäscherung von menschlichen Überresten verwendet wurden. Und die Tage sind endlos - die Nacht existiert nur auf der anderen Seite des Planeten.

4 All Night Long Obwohl die andere Seite des Planeten HD 189733b ewige Nacht ist, ist es im Schatten nicht viel kühler. Die Temperaturen an der Nachtseite fallen nur bis zu 1200 Grad Fahrenheit. Während ein 500-Grad-Unterschied auf der Erde signifikant ist, ist er für einen gasförmigen "heißen Jupiter" -Planeten bemerkenswert klein. Der überraschend begrenzte Temperaturbereich des Planeten ist ein weiterer Beweis für starke Winde.

5 Strange CurrentsOne könnte erwarten, dass der kälteste Punkt der Erde der dunkelste ist - oder zumindest am weitesten vom Hot Spot entfernt ist. Weder ist wahr. Im Gegensatz zu dem Hotspot, der nach Osten verschoben ist, liegt der kälteste Punkt 30 Grad westlich der erwarteten Position. "Es ist ein bisschen seltsam, dass der Hot Spot und der Cold Spot in verschiedene Richtungen verschoben werden", sagt Heather Knutson, eine der Astronomen der Harvard University, die die Karte erstellt hat. "Es kann Wind in verschiedene Richtungen geben."

6 Aber keine Chance zu regnen Neben den hohen Winden und sengenden Temperaturen ist HD 189733b auch für das, was es nicht gibt, bemerkenswert. Eine spektrographische Analyse legt nahe, dass der Atmosphäre Wasser, Kohlendioxid und Methan fehlen. Dies widerspricht den Vorhersagen, da angenommen wird, dass massive Planeten ihren Stars ähnlich aussehen und der Stern von HD 189733b reich an Wasserstoff, Sauerstoff und Kohlenstoff ist. Egal, es bedeutet keinen Regen.

Top