Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Warum wir in der GVO-Debatte über Fakten hinausgehen müssen
Helfen Sie den Wissenschaftlern zu entdecken, was während einer Sonnenfinsternis sonst noch passiert!
Prähistorisches Massaker ist der früheste Beweis für organisierte Kriegsführung

Gentechnisch hergestellte lila Tomaten könnten Krebs bekämpfen

Anonim

Mit einem Gen aus einer Löwenmaulblume haben Forscher eine violette Tomate entwickelt, die reich an Antioxidantien ist, und eine neue Studie hat gezeigt, dass krebsanfällige Mäuse, die mit den veränderten Tomaten gefüttert wurden, eine signifikant längere Lebensdauer haben als solche, die mit normalen Tomaten gegessen haben. Der violette Farbton der Tomaten war eine Nebenwirkung der Art der hergestellten Antioxidantien, der sogenannten Anthocyane.

Die Tomaten produzieren annähernd gleiche Mengen an Anthocyanen wie Brombeeren, Blaubeeren und Johannisbeeren, was jüngste Forschung als Wunderfrucht angekündigt hat. Aufgrund der hohen Kosten und der seltenen Verfügbarkeit solcher Beeren könnten Tomaten jedoch eine bessere Quelle sein, sagt [Lead Researcher Cathie] Martin [ USA Today ].

In der in Nature Biotechnology veröffentlichten Studie [Abonnement erforderlich] verwendeten die Forscher gentechnisch veränderte Mäuse, die typischerweise in jungen Jahren eine Vielzahl von Krebserkrankungen entwickeln und durchschnittlich 142 Tage leben. Eine Diät, die Pulver aus den modifizierten violetten Tomaten enthielt, verlängerte die Lebensdauer dieser Mäuse auf durchschnittlich 182, 2 Tage. einige Mäuse lebten bis zu 260 Tage. Normale Tomaten hatten keinen Einfluss auf die durchschnittliche Lebensdauer.

Professor Martin sagte: „Dies ist eines der ersten Beispiele für metabolisches Engineering, das die Möglichkeit bietet, die Gesundheit durch Ernährung zu fördern, indem die Auswirkungen chronischer Erkrankungen verringert werden. Und sicherlich das erste Beispiel eines GVO (genetisch veränderter Organismus) mit einem Merkmal, das wirklich einen potenziellen Nutzen für alle Verbraucher bietet. “ Sie betonte jedoch, dass die vorteilhaften Wirkungen der Tomaten beim Menschen noch nachgewiesen werden müssen; Wenn dies festgestellt wird, würde es noch Jahre dauern, bis die neuen und verbesserten Tomaten den Regulierungsprozess durchlaufen und in die Supermarktregale gelangen.

Beliebte Kategorien

Top