Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Koalas kühlen sich ab, indem Sie sich an Bäumen festhalten
Die Wissenschaftstinte von Moby Dick
Wann entstand die Populationsgenetik?

Will sie eine Beziehung oder eine Beziehung? Die Antwort liegt in ihrem Blick.

Anonim

Es ist ein übliches Szenario in der Dating-Welt: Zwei Menschen gehen eine Beziehung ein, und es wird schnell klar, dass eine Person versucht, sich zu engagieren, während die andere gerade will
ein Nookie Nun, was wäre, wenn es einen wissenschaftlichen Weg gäbe, um herauszufinden, ob dieser Hottie an der Bar an Ihrem Körper oder an Ihrem Geist interessiert ist? Nach dieser Studie sind die Intentionen einer Person in ihrem Blick verborgen. Die Forscher verfolgten die Augen von Personen, die zum Nachdenken über Liebe und Lust veranlasst wurden, und sie fanden heraus, dass sich die Menschen eher auf Gesichter konzentrierten, wenn sie über Liebe nachdachten, als auf Körper in Fotos, wenn sie über Lust nachdachten (siehe Abbildung unten). . Da haben Sie es also: Wenn eine Frau den ganzen Abend mit Blick auf Ihren Körper verbringt, interessiert sie sich vielleicht nicht für eine langfristige Beziehung.

Liebe liegt im Blick: Eine Studie über Liebe und sexuelles Verlangen.

„Das Lesen der Augen anderer Menschen ist eine wertvolle Fähigkeit in der zwischenmenschlichen Interaktion. Obwohl in einer Reihe von Studien visuelle Muster in Bezug auf das Interesse, die Absichten und Ziele des Betrachters untersucht wurden, ist wenig über Augenblick bekannt, wenn es darum geht, die Absichten der Liebe von den Absichten zur Lust (sexuelles Verlangen) zu unterscheiden. Um diese Frage anzusprechen, haben wir zwei Experimente durchgeführt: Zum einen wurde getestet, ob das visuelle Muster, das mit der Wahrnehmung der Liebe zusammenhängt, von dem mit der Lust verbundenen ist, und zum anderen wurde getestet, ob das visuelle Muster, das mit dem Ausdruck der Liebe zusammenhängt, sich vom lustbezogenen unterscheidet. Unsere Ergebnisse zeigen, dass sich der Blick einer Person in Abhängigkeit von ihrem oder ihrem Ziel (Liebe vs. Lust) verändert, wenn ein visueller Reiz betrachtet wird. Eine solche Identifizierung unterschiedlicher visueller Muster für Liebe und Lust könnte in der Paartherapie theoretische und klinische Bedeutung haben, wenn diese beiden Phänomene aufgrund der Selbstberichte der Patienten schwer voneinander zu trennen sind. “

Bonuszahl aus dem Haupttext:

Top