Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Ist die Sonne aus einer anderen Galaxie?
Leiden beobachten
Über 100 neue Haarfarben-Gene helfen, eine verwirrende Eigenschaft zu entwirren
Fotografie für Pyromane-Sympathisanten - hinter den Kulissen - 2018
hinter den Kulissen

Fotografie für Pyromane-Sympathisanten

NEXT> Die britische Fotografin Sarah Pickering liebt es zu brennen. So sehr, dass sie einige ihrer Geräte schmolz, während sie sich in der Tür eines brennenden Raums überhielt, während sie am Fire Service College in Gloucestershire forensische Feuer abschoss. Sarah Pickering dachte einst darüber nach, Kriminaltechnikerin zu werden, stellte jedoch schnell fest, dass sie nicht den Bauch dafür hatte. Zum G

Leben und Liebe im unheimlichen Tal - hinter den Kulissen - 2018
hinter den Kulissen

Leben und Liebe im unheimlichen Tal

NEXT> Die Roboter von David Hanson sind mittlerweile etwas vertraute Gesichter, einschließlich seines Einstein-Roboters, der derzeit im Javier Movellan Machine Perception Lab an der UCSD als Forschungsinstrument eingesetzt wird, und dem Punk-Rock-Konversationisten Joey Chaos. Ein weniger bekanntes Gesicht ist das von Bina Rothblatt, der Blondine am Ende des Tisches in der obigen Fotografie.

Eine Geschichte von zwei Polen: Meereis in der Antarktis stieg im September auf Rekordniveau an, blieb aber in der Arktis niedrig
Antarktika

Eine Geschichte von zwei Polen: Meereis in der Antarktis stieg im September auf Rekordniveau an, blieb aber in der Arktis niedrig

Obwohl der Klimawandel weiterhin weltweit spürbar ist, sind seine Auswirkungen in der Arktis und in der Antarktis teilweise von zwei Polen geprägt. Das nationale Schnee- und Eisdatenzentrum ist heute mit seiner jährlichen Überprüfung der Meereisbedingungen herausgekommen, und in der Arktis entsprechen die Nachrichten dem, was in den vergangenen Jahren geschehen ist: Die geografische Ausdehnung dieses schwimmenden Furniers aus gefrorenem Meerwasser ist nach wie vor gering. Die

Ja, das Ozonloch ist größer geworden.  Nein, es bedeutet nicht, dass Menschen für Ozonabbau vom Haken sind.
Antarktika

Ja, das Ozonloch ist größer geworden. Nein, es bedeutet nicht, dass Menschen für Ozonabbau vom Haken sind.

Das „Ozonloch“ in der Antarktis wuchs in diesem Jahr um 22 Prozent im Vergleich zu 2014 und beendete die Saison als viertgrößte seit dem Beginn des Satellitenrekords im Jahr 1979. Die Ozonkonzentrationen in der Stratosphäre in der Antarktis waren 2015 ebenfalls niedriger als in den meisten anderen Jahren. Mit a

Winterpostkarte aus der Antarktis: Leben auf Eis in der britischen Halley Research Station
Antarktika

Winterpostkarte aus der Antarktis: Leben auf Eis in der britischen Halley Research Station

Im Februar stolperte ich in der britischen Halley Research Station in der Antarktis über einen Tweet über einen "nicht so schönen Tag". Es zeigte ein Foto einer Person, die eine Skibrille trug, und einen großen geschwollenen Parka, der von windgepeitschtem Schnee vor einer faszinierenden Struktur im Hintergrund getrommelt wurde. Ei

Schmelzen in einem Teil der Antarktis seit 1.000 Jahren beispiellos
Antarktika

Schmelzen in einem Teil der Antarktis seit 1.000 Jahren beispiellos

An einem klaren Tag im April letzten Jahres hat der NASA-Satellit Terra dieses Bild des von Gletschern geprägten Bogens der antarktischen Halbinsel aufgenommen. Nur knapp vor der Halbinsel liegt James Ross Island - von wo aus einige wichtige Erkenntnisse über den Klimawandel entstanden sind. Dieser Teil der Antarktis hat sich in den letzten Jahren dramatisch erwärmt. N

Mit dem Beginn einer neuen Bewegung in der saisonalen Sinfonie der Erde setzt der Klimawandel in der Arktis sein lebhaftes Tempo fort
Antarktika

Mit dem Beginn einer neuen Bewegung in der saisonalen Sinfonie der Erde setzt der Klimawandel in der Arktis sein lebhaftes Tempo fort

2014 hat das arktische Meereis seinen langfristigen und dramatischen Rückgang fortgesetzt, der wahrscheinlich dazu beiträgt, den allgemeinen Klimawandel im Norden zu beschleunigen. Das sind die Nachrichten vom National Snow and Ice Data Center, das am Montag bekannt gegeben wurde - so wie sich die Staats- und Regierungschefs der USA auf ein Treffen bei den Vereinten Nationen in New York vorbereiteten, um sich mit dem Klimawandel auseinanderzusetzen.

Der Verlust der Westantarktisgletscher scheint unaufhaltsam zu sein und birgt langfristige Risiken von steigenden Meeren auf Millionen
Antarktika

Der Verlust der Westantarktisgletscher scheint unaufhaltsam zu sein und birgt langfristige Risiken von steigenden Meeren auf Millionen

Siehe unten eine Korrektur und ein Update. 13. Mai 19:15 Uhr MDT | Wenn Sie ImaGeo regelmäßig lesen, haben Sie vielleicht meinen Beitrag vor einigen Wochen gesehen, in dem Beweise dafür beschrieben wurden, dass ein Teil des westantarktischen Eisschildes zerbricht. Gestern wurden zwei weitere Studien veröffentlicht. Ei

Polar Eye Candy: Sehen Sie sich dieses spektakuläre Luftbild eines grönländischen Fjords aus der Operation IceBridge der NASA an
Antarktika

Polar Eye Candy: Sehen Sie sich dieses spektakuläre Luftbild eines grönländischen Fjords aus der Operation IceBridge der NASA an

PLUS: eine Galerie mit weiteren interessanten Bildern der Mission Ich bin immer auf der Suche nach coolen Bildern, die ich hier bei ImaGeo verwenden kann, und heute bin ich auf dieses Foto gestoßen. Es ist ein Fjord in Südgrönland, der während des letzten Fluges der Operation IceBridge der Arctic-Kampagne 2017 am 12. Ma

So sehen Erde und Mond einem Teleskop auf einem Marsorbit aus, der 127 Millionen Kilometer von zu Hause entfernt ist
Antarktika

So sehen Erde und Mond einem Teleskop auf einem Marsorbit aus, der 127 Millionen Kilometer von zu Hause entfernt ist

Vor zwei Tagen habe ich ein spektakuläres Bild vom stärksten Teleskop, das den Mars umkreist, geposted. Es zeigt eine frische Explosionszone und einen Krater, der von einem aufprallenden Weltraumgestein in die Oberfläche des Mars geschlagen wurde. Jetzt kommt dieses spektakuläre zusammengesetzte Bild, das ungefähr zur gleichen Zeit aufgenommen wurde. Sie

Elektroblaue Eiswolken, die von Meteorstaub gesät wurden, wurden von einem NASA-Raumschiff über der Antarktis ausspioniert
Antarktika

Elektroblaue Eiswolken, die von Meteorstaub gesät wurden, wurden von einem NASA-Raumschiff über der Antarktis ausspioniert

Keine Sorge, das ist normal. Aber der Klimawandel spielt möglicherweise eine Rolle. Während der Sommer in der südlichen Hemisphäre beginnt, beginnen elektrische, vom Meteorstaub besiedelte blaue Wolken hoch über den weiten eisigen Antarktika der Antarktis zu glühen. Laut der NASA sind diese Nachtwolken in diesem Jahr viel früher als sonst aufgetaucht. Dies

Satellitenbilder zeigen einen Eisberg mit einem doppelt so großen Volumen wie der Eriesee, der die antarktische Halbinsel abbricht
Antarktika

Satellitenbilder zeigen einen Eisberg mit einem doppelt so großen Volumen wie der Eriesee, der die antarktische Halbinsel abbricht

Es ist schon lange vorhergesagt worden und nun ist es endlich passiert: Einer der größten jemals aufgezeichneten Eisberge ist auf der antarktischen Halbinsel aus dem Larsen C-Eisschelf befreit. Wissenschaftler, die eine wachsende Kluft im Schelfeis beobachteten, bestätigten heute in einem Blog-Post, dass der Billionen-Tonnen-Eisberg gekalkt war. E

Arktisches Meereis könnte auf einen neuen Tiefstand zusteuern
Antarktika

Arktisches Meereis könnte auf einen neuen Tiefstand zusteuern

Hinweis: Siehe Updates unten. | In den zehn Tagen zwischen dem 25. Februar und dem 7. März verschwanden Meereisschwaden, die in einem Gebiet der Arktis von der Größe des Staates Washington schwebten. Dieser starke Rückgang des arktischen Meereises nach einem besonders niedrigen Ausmaß im Februar könnte ein neuer Rekord sein: die niedrigste maximale Winterausdehnung des arktischen Meereises im Satellitenzeitalter. Am E

Das westantarktische Eisschild ist nicht zusammengebrochen, aber die neuen Erkenntnisse sind besorgniserregend.  Zeigen sie eine "Klimakrise" an?
Antarktika

Das westantarktische Eisschild ist nicht zusammengebrochen, aber die neuen Erkenntnisse sind besorgniserregend. Zeigen sie eine "Klimakrise" an?

| Udpate: Ich habe einige Wissenschaftler gefragt, was sie davon halten, das Klima als "Krise" zu bezeichnen, sowie andere Themen, die ich unten anspreche . Sobald sie hereinkommen, werde ich sie am Ende des Pfostens befestigen. Stellen Sie also sicher, dass Sie ganz nach unten scrollen. | Zu Beginn dieses Jahres lieferten neue Forschungsergebnisse deutliche Beweise dafür, dass das Schmelzen des massiven Westantarktischen Eisschildes den Punkt ohne Wiederkehr erreicht hat.

Die Erwärmung der Ozeane gefährdet die Stabilität der antarktischen Eisregale, indem sie "auf dem Kopf stehende Flüsse" in ihre Unterseite schnitzt
Antarktika

Die Erwärmung der Ozeane gefährdet die Stabilität der antarktischen Eisregale, indem sie "auf dem Kopf stehende Flüsse" in ihre Unterseite schnitzt

Anmerkung: Dank eines Kurzurlaubs in den Frühlingsferien komme ich gerade zu dieser neuen Forschung, die zeigt, dass die Erwärmung der Meeresgewässer die Stabilität riesiger, schwebender Eisregale der Antarktis gefährdet. Der folgende Beitrag bietet eine Zusammenfassung der neuen Erkenntnisse, gefolgt von Fragen und Antworten mit dem Hauptautor der Studie. Dur

Top