Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Warum wir in der GVO-Debatte über Fakten hinausgehen müssen
Helfen Sie den Wissenschaftlern zu entdecken, was während einer Sonnenfinsternis sonst noch passiert!
Prähistorisches Massaker ist der früheste Beweis für organisierte Kriegsführung

Antarktis: Mit der Ross Sea Party ganz nah dran

Anonim

(Kommen Sie jetzt zu mir in die winterliche Dunkelheit der Antarktis. Hier bei Dead Things teile ich gelegentlich Beiträge aus meinem jetzt inaktiven persönlichen Blog " Geschichten, die wahr sind") . Ich poste Dinge, die ich für interessant halte Alle, die neugierig auf die Vergangenheit waren und in diesem Fall die Antarktis. Ich hatte das Glück, dort zu leben - insbesondere die McMurdo Station auf Ross Island - für 20 Monate (einen Sommer und zwei Winter) Das Labor des Konservators des Antarctic Heritage Trust, der im nahe gelegenen Außenposten Scott Base in Neuseeland arbeitete, ist aus Gründen, die Sie bald verstehen werden, bei mir geblieben.)

Nach einer Woche wetterbedingten Verspätung durfte ich letzte Nacht einen Feldausflug unternehmen und im Van über eisgepeitschten, dunklen Straßen die zwei Meilen (hin oder zurück) zur Scott Base, der neuseeländischen Station, rumpeln über den Hügel von uns zum Arbeitsbereich des Antarctic Heritage Trust.

Während des Sommers untersuchen einige Konservatoren die historischen Hütten in und um Ross Island, für die die Kiwis größtenteils verantwortlich sind. Sie wählen Elemente aus, die dringend Arbeit benötigen, sowie Elemente, die sie nicht identifizieren können (vergangene Datensätze waren nicht die meisten, sagen wir, detailorientiert) und bringen sie in den AHT-Arbeitsbereich von Scott Base. Im Winter verbringen drei Restauratoren die lange Dunkelheit damit, die im Sommer mitgebrachten Gegenstände zu bearbeiten.

Jedes aus den Hütten mitgebrachte Objekt (es gibt vier auf Ross Island, gebaut von den Männern von Robert F. Scott) wird zuerst fotografiert, wie diese Kiste, die unter den Dielen der Cape Evans-Hütte gefunden wurde:

Der Maissack daneben ist ein Beispiel für die Art von Dingen, die sie nach dem Öffnen in diesen Kisten finden, manchmal gut erhalten und manchmal nicht. Da die Sommertemperaturen oft knapp über dem Gefrierpunkt liegen, können viele Gegenstände wie Mehl und Mais schimmlig werden - aber nicht immer, je nachdem, wo sich die Schachtel befand und ob sie Temperaturschwankungen ausgesetzt war. Nicht schlecht für 100 Jahre alten Mais, oder? Lebensmittel, die nicht schimmlig sind, werden wie gefunden in den Behälter zurückgegeben. Lebensmittel (oder andere Gegenstände), die verrottet, verschimmelt, verdorben sind oder aus anderen Gründen ein Gesundheitsrisiko darstellen, werden zur Verbrennung nach Neuseeland geschickt.

Je nachdem, was sie sind, werden die Gegenstände auseinandergenommen, gereinigt und / oder wiederhergestellt.

Im Labor verfolgen sie den Hersteller verschiedener Teile des ersten in der Antarktis gefahrenen Fahrrads aus dem Jahr 1910. Daneben auf dem Tisch befindet sich die Hälfte eines Schiffsbaggers, den sie reinigen. In diesem Fall muss das Gerät tagelang in stark alkalischer, kochender Flüssigkeit eingeweicht werden. Die Fahrradteile befinden sich auf dem Tisch daneben, die Räder in der Box darunter.

Die Konservatoren haben zugegeben, dass es Dinge gibt, die sie nicht identifiziert haben, wie diese Leinwand- und Holzartikel, die in einem früheren Inventar als "Windsocken" gekennzeichnet sind.

egal, die Gegenstände sind zu schwer und schwenken nicht. Zwei Leute in unserer Gruppe dachten, sie könnten Seeanker für ein kleines Boot oder sogar eine andere Art von Meeresbagger sein, und als sie dies anboten, sah man die Augen der Konservatoren vor Aufregung aufleuchten.

Hier ist ein weiteres Rätsel:

Sicher, es sieht aus wie ein Hundehalsband - es sieht genauso aus wie die Hundehalsbänder, die ich in Antarktis-Exponaten in Neuseeland und den Vereinigten Staaten gesehen habe, aber was man auf diesem Foto nicht erkennen kann, ist, dass es sich um etwas handelt halb so groß wie die Halsbänder, die ich gesehen habe. Sie glauben, dass es vielleicht ein Humpeln von Pferden war, aber ich denke, es war ein Welpen-Trainingshalsband. Mit all diesen Hunden denken Sie, dass sie nicht beschäftigt waren und Würfe hatten? Ich bin nur Sinsin.

Meine Favoriten waren die Textilien, darunter eine Decke aus Scott 's Bett, die immer noch mit Wachstropfen einer Kerze überzogen ist, und Strähnen aus Rentierhaaren aus den verwendeten Schlafsäcken.

Der auf dem Tisch angelegte Ölfellmantel wurde in der zu einem Ball zusammengerollten Cape Evans-Hütte gefunden, und die Restauratoren mussten ihn langsam mit einem Fön erwärmen, damit er weich genug wurde, um sich zu zerquetschen (Anmerkung: nicht wirklich Erneuerungsbezeichnung). Nachdem sie es genau angeschaut hatten, entdeckten sie den Namen „Anton“, der in das Halsband geschrieben wurde, und erkannten, dass dies dem russischen Pferdehändler gehörte, den Scott beauftragt hatte, die sibirischen Ponys auszuwählen und zu pflegen, die er auf seiner verurteilten Expedition mitgebracht hatte.

[Sidenote: Robert F. Scott, Ponys? Ernst? Alter, was hast du dir dabei gedacht? Haben Sie vor dem Weiterfahren hierher recherchiert oder haben Sie einfach ein „Pip! Pip! Tallyho! ”Und deine Ponys an Bord eines Schiffes packen und nach Süden gehen? Ich glaube, Sie hätten mit Schlitten, die von Katzen gezogen wurden, mehr Erfolg gehabt.]

Von allem, was wir im Labor sahen, war ich am meisten mit einem geflickten Pullover von der Ross Sea Party von 1914-17 betroffen. Shackleton erreichte das Weddellmeer auf der anderen Seite des Kontinents in der Endurance mit dem Ziel, die Antarktis zu durchqueren. Während die Endurance zu ihrem Untergang segelte, fuhr ein anderes Schiff, die Aurora, zum Rossmeer. Die Crew hatte die Aufgabe, auf dieser Seite des Kontinents Depots oder Food-Caches zu legen, die Shackletons Team abholen und verwenden konnte, während sie durch die vereisten Wüsten wanderten.

Jeder weiß, wie die Endurance im Eis steckte und zerquetscht wurde. Shackleton und seine Männer saßen fest, bis Ernie zeigte, dass er die Mineralien hatte, um ein kleines Boot durch den wahnsinnigen Südlichen Ozean zu rudern, um Hilfe zu bekommen und seine ganze Crew (die Jungs) zu retten, sowieso.

Die Hunde und die Katze wurden leider frühzeitig getötet.

Während Shackleton sich mit seinem Helden beschäftigte, hatte die Aurora- Crew technische Schwierigkeiten. Alles, von dem Schiff, das nicht für die Antarktisreise ausgerüstet war, bis hin zu Papieren, die nicht in Ordnung waren, verzögerte ihre Abfahrt aus Australien. In der Antarktis angekommen, war die Party mit kriegerischen Auseinandersetzungen, schlechten Entscheidungen und einer langen Liste von Ereignissen behaftet, die es wie ein Prototyp von Survivor klingen ließen, nur ohne Bikinis und Sonnencreme. (Sie können jetzt Fotos der Ross Sea Party ansehen, die von den Restauratoren in einer Saison nach meinem Besuch gefunden und restauriert wurden).

Der Tiefpunkt der Aurora- Expedition kam, als ein Sturm das Schiff weit in die See blies und zwei Jahre lang eine Uferparty versetzte. Ein Mitglied starb an Skorbut und zwei andere hatten die geniale Idee, über dünnes Meereis zur nächsten Hütte zu laufen (und wurden nie wieder gesehen). Der Rest der Gruppe überlebte jedoch nicht nur eine Diät mit Robbenfett, sondern schaffte es trotzdem, die Depots für Shackleton zu legen, weil er dachte, er würde sie brauchen.

Ich werde ehrlich sein. Ich glaube nicht, dass Sie diese Art der Hingabe heute finden.

Der Grund, warum die Konservatoren glauben, dass der gepatchte Pullover zu einem Mitglied der Ross Sea Party gehört, ist, weil er so gepatcht ist. Und wenn Sie sich in die Nähe lehnen, was wir tun konnten, konnten Sie den Gestank von Robbenschwamm riechen, nicht nur das Hauptnahrungsmittel, sondern auch die Hauptbrennstoffquelle.

Ich sah den Pullover mit seinen unebenen, wohnlichen Stichen an, und ich roch seinen ranzigen, rauchigen Gestank, und ich sah in meinem Kopf einen Mann, der sich im schwachen Licht über seine Arbeit beugte und versuchte, seinen Pullover noch einmal zu flicken, und fragte mich vielleicht, warum Er dachte immer, in die Antarktis zu kommen, wäre ein besseres Geschäft, als in den Schützengräben von Belgien oder Frankreich zu kämpfen.

Ja, die Nähte haben mich angesprochen.

Es war eine erstaunliche Stunde, in der man sah, wie die Restauratoren arbeiten, ihre Jobs waren gleichermaßen Kunst und Wissenschaft, ihre Tage waren eine Mischung aus sorgfältiger Detailarbeit (oft unter Verwendung ihrer eigenen Spucke).

Es stellt sich heraus, dass menschlicher Speichel zum Reinigen von Sachen großartig ist!) und ein spannendes Geheimnis („Was ist das?“). Ja, es war sehr cool, das erste Fahrrad zu sehen, das jemals auf dem Kontinent gefahren wurde, den jahrhundertealten Mais und Scott's Blankie.

Aber ich weiß, das Bild, das ich bei mir trage, ist das eines Mannes, der sich im rauchigen, stinkenden Licht eines Robbenstaubfeuers über seine unbeholfenen Näharbeiten beugte und hoffte, seinen Pullover etwas länger halten zu können, ohne zu wissen, ob er gerettet werden sollte würde jemals kommen

Top