Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Groovy Fossil Find
Kann Monsanto seine Kritiker gewinnen?
Warum stehen Flamingos auf einem Bein?
Let 's Play prognostizieren die Zukunft: Wie wird die Welt enden? - Apokalypse - 2018
Apokalypse

Let 's Play prognostizieren die Zukunft: Wie wird die Welt enden?

Ja, wir werden alle sterben. Aber lassen Sie uns ein Ratespiel daraus machen! Vor 30 Jahren in diesem Oktober kam eine Handvoll engagierter Wissenschaftsliebhaber zusammen und startete ein verrücktes kleines Experiment namens DISCOVER. Anlässlich unseres dreijährigen Bestehens haben wir eine Bestandsaufnahme gemacht. W

Warum ich keine Angst vor der Singularität habe - Apokalypse - 2018
Apokalypse

Warum ich keine Angst vor der Singularität habe

Ich habe ein Geständnis. Ich habe mich immer mit der Singularität beschäftigt. Ich hielt es für unvermeidlich. Ich war mir sicher, dass eine Art Terminator / HAL9000-Szenario eintreten würde, wenn ECHELON die Sensibilität erreichte. Ich war mir sicher, dass die zweite Renaissance von der Animatrix eine ziemlich genaue Darstellung war, wie die Dinge ablaufen würden. Wir m

Der Klang der Wissenschaft: Schlagworte in der heutigen Astronomie
aas

Der Klang der Wissenschaft: Schlagworte in der heutigen Astronomie

Ich habe bereits über einige der großen Themen berichtet, über die sich die Forscher beim letzten Treffen der American Astronomical Society - dem selbsternannten "Woodstock of Astronomy" - besessen hatten. Aber ein großes Thema, über das ich noch nicht gesprochen habe, ist Data Mining, um bedeutende Erkenntnisse aus riesigen, unhandlichen Informationsarchiven zu gewinnen. In

Sendungen von AAS: 3.000 Exoplaneten und Zählen
aas

Sendungen von AAS: 3.000 Exoplaneten und Zählen

Wenn Sie wissen wollen, woran Wissenschaftler denken, brauchen Sie nicht zu fragen - Sie müssen nur zählen. Das habe ich gemacht, als ich im Long Beach Convention and Entertainment Center im kalifornischen Long Beach tourte, wo die American Astronomical Society derzeit ihr halbjährliches Treffen abhält. Ic

Absendungen von AAS: Astronomen finden sterbende, tote und auferstandene Planeten
aas

Absendungen von AAS: Astronomen finden sterbende, tote und auferstandene Planeten

Der erste Tag der Jahrestagung der American Astronomical Society hier in Long Beach war vom Leben besessen: Die Suche nach bewohnbaren Planeten um andere Sterne und die Implikation, dass das Leben im gesamten Universum üblich sein könnte. Tag zwei berührte dunkle Themen von Tod und Reinkarnation. Hier gibt es jedoch keine Metaphysik. B

Die anderen Sinne des Raumes freischalten
aas

Die anderen Sinne des Raumes freischalten

Heutzutage ist es keine Überraschung, auf eine Galerie erstaunlicher Bilder aus der Astronomie zu stoßen. Das Hubble-Weltraumteleskop, die anderen großen Observatorien und Weltraumsonden der NASA, die Europäische Weltraumorganisation und das Europäische Südsternwarte sowie viele, viele engagierte Amateure (unter anderen Quellen) sorgen für einen stetigen Fluss visueller Reichtümer. Die üb

Der Klang der Wissenschaft: Schlagworte in der heutigen Astronomie
aas

Der Klang der Wissenschaft: Schlagworte in der heutigen Astronomie

Ich habe bereits über einige der großen Themen berichtet, über die sich die Forscher beim letzten Treffen der American Astronomical Society - dem selbsternannten "Woodstock of Astronomy" - besessen hatten. Aber ein großes Thema, über das ich noch nicht gesprochen habe, ist Data Mining, um bedeutende Erkenntnisse aus riesigen, unhandlichen Informationsarchiven zu gewinnen. In

Wie man eine Maschine baut, die eine andere lebende Erde findet
aas

Wie man eine Maschine baut, die eine andere lebende Erde findet

In den 20 Jahren seit der Entdeckung des ersten Exoplaneten - eines Planeten, der einen anderen Stern als die Sonne umkreist - wurden coole Ideen von Science-Fiction zu Science Facts verlagert. 1999 fanden Wissenschaftler einen Weg, die Zusammensetzung von Exoplaneten zu untersuchen. Bis zum Jahr 2004 identifizierten sie einen felsigen Planeten, dessen Struktur weitgehend der Erde entspricht

Von 0 bis 5.000 Planeten in genau 20 Jahren
aas

Von 0 bis 5.000 Planeten in genau 20 Jahren

Heute vor zwanzig Jahren hat ein unsichtbares Objekt, das einen obskuren Stern im Sternbild Pegasus umkreist, alles, was Astronomen über Planeten um andere Sterne wissen, umgeworfen. Nein, der Fallout war noch größer. Die indirekte Detektion von 51 Pegasi b - dem ersten Planeten, der um einen Stern ähnlich der Sonne gefunden wurde - zeigte, dass sie nie wirklich etwas gewusst hatten. Zu

Absendungen von AAS: Das Universum, das nicht dort ist
aas

Absendungen von AAS: Das Universum, das nicht dort ist

Einer meiner Lieblingssongs aus den 1960ern ist The Zombies 'She She's Not There', eine Explosion angstvoller Popmusik über ein Mädchen, dessen faszinierendste Eigenschaft darin besteht, dass sie nirgends zu finden ist. Eines meiner Lieblingsthemen vom Januar-Treffen der American Astronomical Society in Long Beach, Kalifornien, könnte als "Entdeckungen, die nicht da sind" heißen: Mehrere große Forscherteams präsentierten Studien, die definitiv nicht das fanden, wonach sie gesucht hatten und das war umso faszinierender für ihn. Nicht

Absendungen von AAS: Das Universum, das nicht dort ist
aas

Absendungen von AAS: Das Universum, das nicht dort ist

Einer meiner Lieblingssongs aus den 1960ern ist The Zombies 'She She's Not There', eine Explosion angstvoller Popmusik über ein Mädchen, dessen faszinierendste Eigenschaft darin besteht, dass sie nirgends zu finden ist. Eines meiner Lieblingsthemen vom Januar-Treffen der American Astronomical Society in Long Beach, Kalifornien, könnte als "Entdeckungen, die nicht da sind" heißen: Mehrere große Forscherteams präsentierten Studien, die definitiv nicht das fanden, wonach sie gesucht hatten und das war umso faszinierender für ihn. Nicht

Sendungen von AAS: 3.000 Exoplaneten und Zählen
aas

Sendungen von AAS: 3.000 Exoplaneten und Zählen

Wenn Sie wissen wollen, woran Wissenschaftler denken, brauchen Sie nicht zu fragen - Sie müssen nur zählen. Das habe ich gemacht, als ich im Long Beach Convention and Entertainment Center im kalifornischen Long Beach tourte, wo die American Astronomical Society derzeit ihr halbjährliches Treffen abhält. Ic

Top