Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Vierbeinige Schlange erschüttert den Squamate-Stammbaum - oder doch?
Transport: Eric Olofsson
Die NASA-Sonde Dawn ist auf dem Zwergenplaneten Ceres eingetroffen

Der 3D-TV-Auftakt beginnt im Sommer mit dem Weltcup

Anonim

Der Erfolg von Avatar an der Abendkasse ist heutzutage mit 3D-Technologie in aller Munde. Jetzt schauen Fernsehhersteller nach der gleichen Technologie in Ihr Wohnzimmer.

Top-TV-Hersteller, darunter Sony Corp, Panasonic Corp, LC Electronics Inc. und Samsung Electronics Co Ltd, werden diese Woche auf der Consumer Electronics Show 3D-Verbesserungen vorlegen. Sie hoffen, dass die neue Technologie der Branche ebenso viel Schub bringt wie der Übergang zu Farbfernsehgeräten aus schwarz und weiß. Ein paar 3D-Geräte sind bereits auf dem Markt und im Einzelhandel für etwa 1.000 US-Dollar für einen 42-Zoll-Bildschirm erhältlich (ein 42-Zoll-HD-LCD-Fernseher kostet etwa 600 US-Dollar).

In einer Zeit, in der viele Haushalte das Geld für einen HD-LCD-Fernseher aufbringen, sind einige Investoren skeptisch, dass die Leute bereit sind, sich sofort wieder umzudrehen und einen 3D-Fernseher zu kaufen, zumal sie eine spezielle Brille benötigen. Die Hersteller hoffen, dass Verbraucher, die nur langsam auf den HDTV-Zug aufgetaucht sind, sich einfach für den 3D-Fernseher entscheiden, wenn sie sich für ein Upgrade entscheiden. Marktanalysten glauben, dass sich auch die Verbraucher durchsetzen werden. Bis 2014 werden 45% aller Haushalte in den USA über einen Fernseher verfügen, der mit 3D umgehen kann. Im Vergleich zu nur 3% in diesem Jahr, prognostiziert das Forschungsunternehmen Futuresource Consulting.

Eine große Hürde für 3D-TV ist das Fehlen von Programmen. Das wird sich jedoch bald ändern. Die Ladung in die dritte Dimension führen wird das Sportnetzwerk ESPN sein. ESPN 3D wird im ersten Jahr mindestens 85 Live-Sportereignisse präsentieren, beginnend am 11. Juni mit dem ersten Spiel der FIFA-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika gegen Mexiko. Discovery Chanel hat auch angekündigt, dass es irgendwann im Jahr 2011 ein 3D-Netzwerk auf den Markt bringen wird. DirecTV startet im Juni drei 3D-HDTV-Kanäle mit Filmen, Sport und anderen Inhalten.

Top